Zwei Tage ohne Werkstatt

Heute und gestern habe ich nicht am Auto arbeiten können. Und ich vermisse es tatsächlich. Morgen ist Feiertag und die Hallentore bleiben geschlossen. Ich muss also bis Samstag Vormittag aushalten. Dann werde ich aber die Bleche in den Rahmen der Heckscheibe einsetzen.

Am Vorderbau kann ich derzeit nicht viel tun. IMG_20200428_132109Zwar konnte ich die Lampenrahmen bestellen und diese kommen sicherlich Samstag an, aber die neuen A-Säulen werden wohl einige Wochen auf sich warten lassen. Mein Karosseriemeister riet mir aber zum Kauf der neuen (Nachbauten) weil die Form sehr aufwändig ist, so dass pro Seite ein voller Arbeitstag eingeplant werden müsste. Da ist das Warten auf die Neuteile nur halb so teuer und arbeitsaufwändig. Also bestellen.

In der Zwischenzeit gibt es ja noch andere Blecharbeiten und vermutlich erste Spachtel- und Schleif-Übungen zu erledigen.

Autor: msallach

Meine Familie und ich leben seit über zwanzig Jahren im Kreis Steinburg. Jetzt in Itzehoe. Ich bin politisch bei den Grünen aktiv, arbeite hauptsächlich als Lehrer und engagiere mich für Entwicklungsarbeit zusammen mit dem SES Bonn. Zusätzlich pflege ich Partnerschaften zu Tansania um die dortige Entwicklung zu unterstützen. Meine Interessen sind der Energiewandel und damit auch die Elektromobilität.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s